Hilfe in Notlagen

Hier können Sie nachlesen, welche Hilfe in Notlagen unsere Stiftung in der Vergangenheit geleistet hat.

2019

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten, der bei einer Festnahme vom Täter mit zwei Nothämmern schwer am Kopf verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten, der bei einer Festnahme vom Täter mit Faustschlägen im Gesicht verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten, der bei der Festnahme des Attentäters von Fritz von Weizäcker von diesem mit einem Messer schwer verletzt wurde.

2018

Unterstützungsleistung für Polizeibeamte bzw. deren Familien, die bei einem Einsatz auf der Autobahn nahe Viersen von einem Lkw erfasst wurden, wobei eine Beamtin getötet sowie eine Beamtin und ein Beamter schwer verletzt wurden.

 

Unterstützungsleistung für eine Polizeibeschäftigte, deren Ehemann durch Suizid aus dem Leben schied, und die Familie in finanzielle Not geriet.

 

Unterstützungsleistung für die Familie eines Polizeibeamten, der nach schwerer Krankheit verstorben ist.

 

Unterstützungsleistung für die Familie eines Polizeibeamten, der nach schwerer Krankheit verstorben ist.

 

Unterstützungsleistung für eine Polizeibeamtin, die infolge einer eigenen schweren Erkrankung und wenig später dem Tod ihres Kindes in Not geriet.

2017

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten zur Durchführung einer Kur.

 

Unterstützungsleistung für eine Polizeibeamtin, die bei einer Festnahme vom Täter mit Faustschlägen traktiert und im Gesicht schwer verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten, der bei einer Festnahme vom Täter mit einem Messer und einem weiteren Gegenstand angegriffen und hierbei im Kopfbereich und am Oberschenkel schwer verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für eine in finanzielle Not geratene Witwe eines Polizeibeschäftigten.

 

Unterstützungsleistung für einen bei einem Brandbekämpfungseinsatz verletzten Feuerwehrbeamten.

2016

Unterstützungsleistung für die Familie eines infolge einer Erkrankung verstorbenen Polizeibeamten.

 

Unterstützungsleistung für die Familie eines bei einem Verkehrsunfall getöteten Polizeibeamten.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten, der bei einer Festnahme vom Täter mit einem Pkw angefahren wurde und hierbei Kopf- und Rumpfverletzungen erlitt.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten, der bei einer Festnahme vom Täter mit einem Messerstich an der Lunge verletzt wurde.

2015

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten und dessen Familie, die bei einem Feuer infolge von Brandstiftung ihr Familienauto verloren haben.

 

Unterstützungsleistung für einen Beschäftigten, dessen Krankenkasse eine ärztlich dringend verordnete Kur nicht übernahm.

 

Unterstützungsleistung für die Familie eines Polizeibeamten, der Suizid beging.

 

Unterstützungsleistung für eine Polizeibeamtin, die von einem Täter mit Schusswaffe und Messer schwer verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten, der von einem Täter mit einem Pkw mitgeschliffen wurde.

 

Unterstützungsleistung für die Familie des bei einem Einsatz am Bahnhof der hessischen Ortschaft Herborn getöteten Polizeibeamten.

2014

Unterstützungsleistungen für sechs Polizeibeamte, die bei unfriedlichen Demonstrationen am 1. Mai verletzt wurden.

 

Unterstützungsleistung für einen Feuerwehrbeamten, dessen Wohnung durch starken Schimmelbefall unbewohnbar wurde und der hierdurch mit seiner Familie in finanzielle Not geriet.

 

Unterstützungsleistung für die Familie eines Polizeibeamten, der infolge eines Verkehrsunfalls im Dienst verstorben ist.

 

Unterstützungsleistung für die Familie eines Polizeibeamten, der infolge einer schweren Erkrankung verstorben ist.

 

Unterstützungsleistung für einen bei einem Einsatz schwer verletzten Polizeibeamten.

 

Unterstützungsleistung für die Veranstaltung „Kaffeetafel der Witwen und Waisen von im Dienst getöteten Polizeiangehörigen“ des Polizeipräsidenten in Berlin.

2013

Unterstützungsleistung für eine Beschäftigte des LABO, deren Haus bei einem Brand zerstört wurde, wobei ihre Mutter ums Leben kam und nahezu alle Gegenstände des Hausstandes zerstört wurden.

 

Unterstützungsleistung für eine Polizeibeschäftigte, die bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeiangestellten, dessen schwer erkranktes Kind medizinische Leistungen brauchte, was die Familie in eine Notlage brachte.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten, dem bei einer unfriedlichen Demonstration ein Täter mit einer Glasflasche ins Gesicht schlug.

 

Unterstützungsleistungen für zwei Polizeibeamte, die von einem Täter häuslicher Gewalt mit einer Schere angegriffen und schwer verletzt wurden.

 

Unterstützungsleistung für einen pensionierten Polizeibeamten, deren Haus bei einer Gasexplosion zerstört wurde, wobei der Kollege schwer verletzt und die Gegenstände des Hausstandes zerstört wurden.

2012

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten, der im Dienst bei der Festnahme von Tätern von diesen im Gesicht schwer verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für eine Polizeibeamtin, die am 1. Mai durch einen Flaschenwurf durch unfriedliche Demonstranten schwere Gebissverletzungen erlitt. 

 

Unterstützungsleistung für eine Polizeibeamtin, die am 1. Mai durch einen von gewalttätigen Demonstranten geworfenen Gegenstand am Kopf getroffen wurde, zu Boden ging, und am Boden liegend von Gewalttätern mehrfach getreten wurde.

 

Unterstützungsleistung für eine Polizeibeamtin, die beim Einschreiten gegen Täter von einem dieser angegriffen und am Kopf verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für eine Polizeiangestellte, deren Kind Opfer von Misshandlungen wurde.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten und dessen Familie, die infolge eines Blitzeinschlags durch einen Brand ihr Haus verloren hatten.

 

Unterstützungsleistung für eine Polizeibeamtin, die bei der Verfolgung einer betrunkenen Autofahrerin von dieser mit dem Fahrzeug überrollt und schwer verletzt wurde.

2011

Unterstützungsleistung für die Angehörigen eines bei einem Unfall zu Tode gekommenen Polizeibeamten.

 

Unterstützungsleistung für eine Polizeibeamtin, die krankheitsbedingt zum Pflegefall wurde.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeiangestellten, der krankheitsbedingt in eine Notlage geriet.

 

Unterstützungsleistung für die Angehörigen eines bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückten Polizeibeamten.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeiangestellten, dessen schwer erkranktes Kind medizinische Leistungen brauchte, was die Familie in eine Notlage brachte.

2010

Unterstützungsleistung für den Genesungsurlaub eines Polizeibeamten, der außerhalb des Dienstes von mehreren Straftätern durch Messerstiche schwer verletzt wurde und einige Wochen in Lebensgefahr schwebte.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten, der am 1. Mai verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für einen Polizeibeamten, der am 1. Mai beim Versuch, eine in Brand gesteckte Mülltonne zu löschen von einem Straftäter mit einem Steinwurf am Kopf verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für zwei Polizeibeamte. Gewalttätige Demonstranten hatten bei einem Aufzug einen Sprengsatz gezündet und hierdurch 12 Polizeibeamtinnen und -beamte verletzt, zwei davon schwer.

 

Unterstützungsleistung für die Angehörigen eines im Dienst plötzlich verstorbenen Polizeibeamten.

 

Unterstützungsleistung für die Angehörigen eines im Dienst plötzlich verstorbenen Polizeiangestellten.

2009

Unterstützungsleistung für die Familie eines Kollegen, die durch die Behandlungen ihres an Krebs erkrankten sechsjährigen Sohnes in eine finanzielle Notlage geraten waren. 

 

Unterstützungsleistung für einen Genesungsurlaub eines Kollegen, der bei der Festnahme eines Tatverdächtigen durch Messerstiche schwer verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für die Mitarbeiterin eines Bezirksamts, die durch einen unbekannt geblieben Täter nach Dienstende überfallen und dabei schwer verletzt wurde.

 

Unterstützungsleistung für einen Genesungsurlaub für zwei Polizeibeamtinnen, die während eines Einsatzes von einem großen Hund angegriffen und dabei schwer verletzt wurden.

2008

Unterstützungsleistung für einen Genesungsurlaub eines Polizeibeamten, der schuldlos mit seinem Motorroller nach dem Nachtdienst schwer verunglückte.

 

Unterstützungsleistung für die Ehefrau und die drei Kinder eines im Alter von 35 Jahren plötzlich verstorbenen Polizeibeamten.

2007

Unterstützungsleistung für einen Kollegen, der von einer 15-köpfigen Jugendgang mit einer unfassbaren Brutalität zusammengeschlagen wurde und hierbei schwerste Verletzungen am ganzen Körper erlitt.

 

Unterstützungsleistung für die jährlich stattfindende Kaffeetafel beim Polizeipräsidenten für Witwen und Waisen von in Ausübung ihres Dienstes tödlich verunglückten Polizeiangehörigen.

2006

Unterstützungsleistung für die Ehefrau eines erschossenen Kollegen.

 

Unterstützungsleistung für die jährlich stattfindende Kaffeetafel beim Polizeipräsidenten für Witwen und Waisen von in Ausübung ihres Dienstes tödlich verunglückten Polizeiangehörigen.

2005

Unterstützungsleistung für die Witwe eines bei einem Dienstunfall tödlich verletzten Polizeibeamten.

2004

Unterstützungsleistung für einen Kollegen des Landesamtes für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (LABO) zugunsten seiner schwer erkrankten Kinder.

 

Unterstützungsleistung für acht Polizeibeamte, die einen Amoklauf verhinderten und den Täter überwältigten. Dieser erschien mit einer Schusswaffe und einer Panzermine bewaffnet im Sozialgericht und wollte dort vor seinem beabsichtigten Suizid so viele Menschen wie möglich mit in den Tod reißen.

2003

Unterstützungsleistung  für einen 43-jährigen Polizeibeamten, der durch einen Amok-Schützen so schwer verletzt wurde, dass er 90 Tage im Koma lag und neunmal operiert werden musste.

2002

Unterstützungsleistung für einen hilfebedürftigen Beschäftigten zur Durchführung einer Therapie.